KRANKMELDUNGEN

29 März 2014 von Dr. WERNER Wolfgang Kommentieren »
  1. Die Aufgabe des Arztes ist es, Kranke zu behandeln
  2. Eine Krankmeldung kann notwendig sein, wenn der Patient so schwer erkrankt ist, dass er seiner Arbeit nicht nachkommen kann
  3. Eine Krankmeldung ist keine Formalität, um Arbeitslosigkeit zu verlängern, oder andere soziale und finanzielle Bedürfnisse zu stillen. Das sind private Angelegenheiten, mit denen der Arzt nichts zu tun hat.
  4. Bitte solche Wünsche abseits medizinischer Angelegenheiten nicht an mich heranzutragen.
Werbung

Einen Kommentar hinterlassen